Die Angebote und Einrichtungen des Vereins für Sozialmedizin Stade e.V.

Ambulantes Betreutes Wohnen in Wohngemeinschaften

Das Ziel der Betreuung:

Der Verein für Sozialmedizin bietet mit dem „Betreuten Wohnen“ suchtkranken Menschen eine Möglichkeit sich zu stabilisieren und in einem gesunden Wohnumfeld eine gezielte Förderung zur Teilhabe zu erhalten.

Voraussetzung für eine Aufnahme:

Aufgenommen werden Personen nach einer abgeschlossenen ambulanten oder statioären medizinischen Rehabilitation oder im Anschluss an eine Adaptionsbehandlung. Eine Aufnahme zur Stabilisierung nach kritischen Lebensphasen ist eine weitere Indikation. Gesetzliche Grundlage sind §§ 53 ff u. §§ 54 im SGB XII.

Das Betreuungsangebot:

Die Bewohner und Bewohnerinnen werden in allen Lebensbereichen sowohl im Gruppen- wie auch im Einzelsetting von uns begleitet. Im Einzelnen geben wir Hilfestellung und Unterstützung in folgenden Bereichen:

  Wohnen, Wohnungssuche im Anschluss an den Auf-
    enthalt bei uns
  Erhalt und Wiederbelebung sozialer Kontakte
  Behördenangelegenheiten
  Schuldenregulierung
  Freizeitgestaltung und berufliche Rehabilitation
  Krisenintervention und Konfliktsituati

 

  

 

Ina Schiffmann
Ansprechpartnerin
Betreute Wohngemeinschaften
 
Steile Strasse 19
21682 Stade
Tel.: 04141 / 9993-21
Fax: 04141 / 9993-29
 

 

Link zum Landesverband Paritätischer Niedersachsen e.V.

Link zur Therapiekette Niedersachsen

Link zum Fachverband Drogen und Rauschmittel e.V.